TECHNOLOG Services GmbH

Vorsetzen 50 20459 Hamburg Germany +49(0) 40 . 70 70 76-800 info@technolog.biz http://www.technolog.biz

Umbau und Nachrüstung – Effizienz steigern und Nutzungsdauer verlängern

In zunehmender Geschwindigkeit ändern sich Parameter, die von Schiffseignern und Reedereien Entscheidungen verlangen. Um nur einige Punkte aufzuzählen: Neue und schärfere Umweltregeln z.B. Einrichtung von ECA Zonen Nachfrageveränderungen z.B. Verstärkter Bedarf an Spezialschiffen Verbreiterung des Panamakanals Befahrbarkeit von arktischen Gewässern Verbesserte Hafeninfrastrukturen Automatisierung des Schiffbetriebs Verbrauchs- und wartungsoptimierte Antriebssysteme Um den Emissionsvorschriften beim Befahren von Nord- und Ostsee zu entsprechen, können vorhandene Einheiten mit Abgasreinigungsanlagen (Scrubbern) oder mit Dual Fuel Antrieben nachgerüstet werden. Bei diesen Retrofit Maßnahmen sind keine oder nur geringe Änderungen der Rumpfstruktur erforderlich. Ganz anders ist dies natürlich bei einem Offshore Versorger, der zu einem Kabelleger umgebaut wird. Oder wenn ein Panmax Containerschiff zu einem New Panmax Schiff erweitert wird. Bei solchen Umbauprojekten - englisch Conversion - gibt es immer Eingriffe in die Rumpfstatik. Ob Retrofit oder Conversion - die Spezialisten von TECHNOLOG sind in allen Bereichen tätig. Kunden vertrauen auf die jahrelange Erfahrung - bei kleineren wie auch bei großen Maßnahmen.

CONVERSION & RETROFIT

Umbau - Erweiterung - Modernisierung
Quelle: NSB Reederei

CONVERSION - Beispiel WIDENING

Flexible Anpassung an neue Möglichkeiten

26. Juni 2016 - der erweiterte Panamakanal wird eröffnet. Schiffe der alten Panmax- Klasse verlieren mit diesem Tag an Konkurrenzfähigkeit gegenüber breiteren Schiffen, die die wichtigste Wasserstraße der Welt von nun ab passieren. Ob, um weiterhin auf dieser Route wettbewerbsfähig zu bleiben, in jedem Fall in Schiffsneubauten investiert werden muss, diese Frage stellte man sich schon 3 Jahre vorher bei der Reederei NSB in Buxtehude. Zusammen mit TECHNOLOG erarbeitet man das Konzept zur ersten Verbreiterung eine Panamax-Containerschiffes. In 2014 wurde die MSC GENEVA auf der HRDD Werft in Shanghai umgebaut. Im Juni 2015 fand die Auslieferung statt. Von der Konzeption bis zur Übergabe hat TECHNOLOG dieses bahnbrechende Projekt begleitet. Das Ergebnis in Zahlen ist genauso beeindruckend wie die Bilder vom Umbau.
Länge über alles 275.0 m            283.0 m + 8.0 m Breite     32.2 m              39.8 m                  + 6,6 m         =          3 Containerreihen zusätzlich Teifgang     13.5 m     13.5 m    0,0 m unverändert Tragfähigkeit                      65,700 t         81,700 t + 24 % Nennkapazität                        4,892 TEU         6,175 TEU         + 26 % Ladekapazität 14t/TEU                3,109 TEU  4,901 TEU + 58 % Verbrauch / TEU je Seemeile              4.6 g      3.7 g - 24 % bei 19 kn Durchschnittsgeschwindigkeit
vorher               nachher
Mehr zum Projekt MSC GENEVA
Bei allen Fragen zu Umbau und Modernisierung im Schiffbau ist TECHNOLOG eine der ersten Adressen 

Navigation
COPYRIGHT 2017
LNG

TECHNOLOG Services GmbH

Vorsetzen 50 20459 Hamburg Germany +49(0) 40 . 70 70 76-800 info@technolog.biz http://www.technolog.biz

Umbau und Nachrüstung – Effizienz steigern und Nutzungsdauer verlängern

In zunehmender Geschwindigkeit ändern sich Parameter, die von Schiffseignern und Reedereien Entscheidungen verlangen. Um nur einige Punkte aufzuzählen: Neue und schärfere Umweltregeln z.B. Einrichtung von ECA Zonen Nachfrageveränderungen z.B. Verstärkter Bedarf an Spezialschiffen Verbreiterung des Panamakanals Befahrbarkeit von arktischen Gewässern Verbesserte Hafeninfrastrukturen Automatisierung des Schiffbetriebs Verbrauchs- und wartungsoptimierte Antriebssysteme Um den Emissionsvorschriften beim Befahren von Nord- und Ostsee zu entsprechen, können vorhandene Einheiten mit Abgasreinigungsanlagen (Scrubbern) oder mit Dual Fuel Antrieben nachgerüstet werden. Bei diesen Retrofit Maßnahmen sind keine oder nur geringe Änderungen der Rumpfstruktur erforderlich. Ganz anders ist dies natürlich bei einem Offshore Versorger, der zu einem Kabelleger umgebaut wird. Oder wenn ein Panmax Containerschiff zu einem New Panmax Schiff erweitert wird. Bei solchen Umbauprojekten - englisch Conversion - gibt es immer Eingriffe in die Rumpfstatik. Ob Retrofit oder Conversion - die Spezialisten von TECHNOLOG sind in allen Bereichen tätig. Kunden vertrauen auf die jahrelange Erfahrung - bei kleineren wie auch bei großen Maßnahmen.
Unter dem Motto LNG@sea bündelt TECHNOLOG seine Aktivitäten im Bereich LNG. Zusammen mit unseren Partnern setzten wir zahlreiche Projekte zur Weiterentwicklung des Themas um. Von der Unterstützung beim Bau von LNG angetriebenen Schiffen bis zur Entwicklung flexibler Lösungen für die Nachrüstung. LNG ein Thema auch für Sie? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.  Wir freuen uns mit Ihnen zu sprecchen!

CONVERSION & RETROFIT

Umbau - Erweiterung - Modernisierung

RETROFIT

Maximaler Effekt durch technologische Innovation

Deserunt tempor adipisicing laboris dolore nulla exercitation commodo lorem, amet aute qui anim id excepteur aliquip lorem quis. Pariatur quis ullamco laboris enim tempor. Deserunt mollit in lorem dolor incididunt, deserunt dolore sed fugiat excepteur. Excepteur consectetur aliqua deserunt duis cupidatat incididunt consequat ex sed dolore in pariatur velit duis lorem non amet anim!

CONVERSION - Beispiel WIDENING

Flexible Anpassung an neue Möglichkeiten

26. Juni 2016 - der erweiterte Panamakanal wird eröffnet. Schiffe der alten Panmax- Klasse verlieren mit diesem Tag an Konkurrenzfähigkeit gegenüber breiteren Schiffen, die die wichtigste Wasserstraße der Welt von nun ab passieren. Ob, um weiterhin auf dieser Route wettbewerbsfähig zu bleiben, in jedem Fall in Schiffsneubauten investiert werden muss, diese Frage stellte man sich schon 3 Jahre vorher bei der Reederei NSB in Buxtehude. Zusammen mit TECHNOLOG erarbeitet man das Konzept zur ersten Verbreiterung eine Panamax-Containerschiffes. In 2014 wurde die MSC GENEVA auf der HRDD Werft in Shanghai umgebaut. Im Juni 2015 fand die Auslieferung statt. Von der Konzeption bis zur Übergabe hat TECHNOLOG dieses bahnbrechende Projekt begleitet. Das Ergebnis in Zahlen ist genauso beeindruckend wie die Bilder vom Umbau.
Länge über alles 275.0 m            283.0 m + 8.0 m Breite     32.2 m              39.8 m                  + 6,6 m         =          3 Containerreihen zusätzlich Teifgang     13.5 m     13.5 m    0,0 m unverändert Tragfähigkeit                      65,700 t         81,700 t + 24 % Nennkapazität                        4,892 TEU         6,175 TEU         + 26 % Ladekapazität 14t/TEU                3,109 TEU  4,901 TEU + 58 % Verbrauch / TEU je Seemeile              4.6 g      3.7 g - 24 % bei 19 kn Durchschnittsgeschwindigkeit
vorher               nachher